Ihr Warenkorb ist noch leer!
Sie sind hier: Home  » Förderungen
0,00 EUR › Warenkorb

Sicherheit durch Trusted Shops Zertifizierung

Wir sind gerne
für Sie da

Support: Per e-Mail an den Support
oder per
Kontakt Webseite

Zuletzt angesehen

« zurück

Aktion Kindertraum dankbar unterstützt

Produktfoto

Wünsche erfüllen

Lachende Kinderaugen und die Freude im Kindergesicht, wenn sich ein Herzenswunsch erfüllt — für diesen Moment setzen unsere Mitarbeiter all ihre Kraft ein. Besonders für die Familien von behinderten, schwer kranken oder sozial schwachen Kindern ist die Erfüllung ihres Herzenswunsches kaum zu realisieren. Deshalb hat es sich Aktion Kindertraum zur Aufgabe gemacht, diesen Kindern zu helfen, und ihre Träume wahr zu machen.

Not lindern

Die Wünsche unterschiedlichster Art schenken den kleinen Patienten unvergessliche Erlebnisse. Dies kann durchaus zur Heilung beitragen, weil sich das Glücksgefühl in ihren kranken Körpern positiv auf die Psyche auswirkt. Leider bleibt einigen Kindern nicht mehr viel Zeit, aber durch die Erfüllung dieses letzten Herzenswunsches lebt ihre Seele noch einmal auf und vergisst für einige Momente die Krankheit.

Hoffnung geben

In vielen Fällen könnte eine geeignete, aber für zahlreiche Eltern unerschwingliche Spezialtherapie das Leiden lindern oder manchmal sogar heilen. Schon allein die Gewissheit, mit einer solchen Therapie eine neue Chance zu bekommen, lässt die Hoffnung wieder aufkeimen und verleiht so neue Kraft und Lebensmut.

Jonas, 12 Jahre, aus Hamburg

leidet an einer schweren genetischen Erkrankung und ist dadurch erblindet. Er hört für sein Leben gerne »Thomas, die Lokomotive«. Dirk Bach synchronisiert die Lokomotive und Jonas möchte ihn gerne persönlich kennen lernen.
Wunsch:
Einmal Dirk Bach treffen, der »Thomas, die Lokomotive« synchronisiert!

Der zwölfjährige Jonas aus Hamburg leidet an einer schweren genetischen Erkrankung. Er ist dadurch erblindet und geistig behindert. Für sein Leben gern hört Jonas das Hörspiel »Thomas, die Lokomotive«. Die kleine Lokomotive wird von Dirk Bach synchronisiert, den Jonas einmal persönlich kennen lernen wollte.

Spender:
Einzigartig GbR Bunzlauergrosshandel

Die Finanzierung ist gesichert!

Wir danken Dirk Bach für sein tolles Engagement, das er trotz der vielen Termine gezeigt hat, und besonders für seinen sehr netten, einfühlsamen Umgang mit dem kleinen Fan.

Herrn Kindervater vom Bunzlauergroßhandel danken wir für die großzügige Spende, mit welcher wir diese Herzenswunsch samt allen Reise- und Nebenkosten umsetzen konnten.


Lea, 11 Jahre, aus Nordrhein-Westfalen

ist traurig, dass ihre Mama nicht soviel Zeit für sie hat, da ihre Schwester schwer erkrankt ist. Sie möchte einmal im Mittelpunkt stehen und wünscht sich, einen Tag mit Fernanda, dem Jurymitglied bei »Deutschland sucht den Superstar«, zu verbringen. Das wäre ihr größter Traum.
Wunsch:
Einmal Fernanda von »Deutschland sucht den Superstar« treffen
Spender:
Einzigartig GbR Bunzlauergrosshandel

Die Finanzierung ist gesichert!


Justin, 8 Jahre, aus Niedersachsen

ist das Geschwisterkind eines sehr kranken Bruders. Das Leben mit einem kranken Kind ist immer ein besonderes, das von allen Familienmitgliedern Rücksichtnahme, Zeit und Geduld fordert. Justin hat einen großen Wunsch – er möchte einmal mit dem Hubschrauber in eine andere Stadt fliegen oder überhaupt einmal in und über den Wolken schweben.
Wunsch:
Ein Flug mit dem Hubschrauber!

Der kleine Justin ist Geschwisterkind eines schwer erkrankten Bruders. Das Leben mit einem kranken Kind ist immer ein besonderes, das von allen Familienmitgliedern Rücksichtnahme, Zeit und Geduld fordert. Häufig stellen diese Kinder ihre eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Träume sehr weit zurück. Als man Justin fragte, was sein größter Traum sei, wußte er daher sofort, was er sich von Herzen wünschte: einmal mit dem Hubschrauber über die eigene Stadt fliegen, über's Elternhaus oder über die Schule oder einfach einmal in die Wolken »entschweben«.

Spender:
Einzigartig GbR Bunzlauergrosshandel

Die Finanzierung ist gesichert!

Im März 2012 ging Justins größter Traum in Erfüllung. Zusammen mit unserem Herzenswunschkind Nick stieg Justin in den Himmel auf. Er wurde vom Polizeipräsidenten Niedersachsens auf dem Flughafen empfangen, dort mit Polizeimütze und Ausweis ausgestattet und dann erst einmal durch die Hallen geführt. Anschließend ging es endlich auf den Hubschrauberlandeplatz. Bei bestem Wetter konnte es Justin kaum mehr erwarten, in den Hubschrauber zu klettern. Ein Strahlen in den Augen und erfüllt vom Flugerlebnis, bedankte der Junge sich von ganzem Herzen bei Herrn Lührig, dem Polizeipräsidenten des Landes Niedersachsen, sowie bei der gesamten Hubschrauberstaffel der Polizeidirektion Hannover und natürlich bei den Hubschrauberpiloten für dieses unvergessliche Erlebnis.

Und wir bedanken uns gern bei Herrn Kindervater für dessen Unterstützung.


Neun Kinder einer Heilpädagogischen Tagesgruppe in Offenbach

wünschen sich einen Besuch auf dem Frankfurter Flughafen mit Besichtigung des Rollfeldes und eines Flugzeuges. Dir Kinder sind psychisch erkrankt. Schon lange haben sie diesen Wunsch, der durch den Bau der neuen Landebahn entstand und ihre Neugier geweckt hat.
Wunsch:
Ein Besuch des Frankfurter Flughafens
Spender:
Einzigartig GbR Bunzlauergrosshandel

Die Finanzierung ist gesichert!


Julian, Jasmin und Justin aus Sachsen-Anhalt

sind seelisch stark belastet, denn ihre Mutter ist vor einiger Zeit ausgezogen und kann sich nicht um die Kinder kümmern. Der Vater ist somit alleinerziehend. Damit die Geschwisterkinder eine unbelastete Zeit genießen können, möchten sie gern zusammen in ein Feriencamp fahren. Alle Kinder würden sich sehr freuen, der Vater kann dies allerdings allein nicht finanzieren.
Wunsch:
Ein gemeinsamer Urlaub im Ferien-Camp »Lebens(t)raum«

Viele Kinder einer Einrichtung in Niedersachsen

leiden aus verschiedenen Gründen unter Verhaltensstörungen. Eine in der Praxis bewährte Methode, den Kindern zu helfen, ist das therapeutische Reiten. Sie wünschen sich, dass der monatliche Unterhalt für ihr Reitpferd »Gorky« gesichert ist. So könnte es für immer bei ihnen bleiben.
Wunsch:
Die Finanzierung des monatlichen Unterhalts für das Therapiepferd »Gorky«
Spender:
Einzigartig GbR Bunzlauergrosshandel

Die Finanzierung ist gesichert für einen weiteren Monat.

Sie sind hier: Förderungen
Auch diese Kategorien durchsuchen: